Viasalis Briska

 

geboren am 02.07.2018

prcdPRA und OCA2 frei    zZt 45 cm

Farbgenetik   Aw/a   B/B   D/D   KB/ky   sp/sp

 

Eltern Gemma vom Alpenspitz und Anton von der Werver Heide

 

Briskas Wesen

 

Briska ist sehr energiegeladen. Sie spielt leidenschaftlich gerne mit Alvaro und orientiert sich sehr an ihrem Halbbruder. Bisher zeigt sie keinen Jagdtrieb und ich hoffe inständig, dass das so bleibt. Allerdings ist kein Mauseloch vor ihr sicher, ob echt oder eingebildet. Sie hat schon manch Tiefbauprojekt mit Alvaros Unterstützung in Angriff genommen. Das führt dazu, dass sie fast täglich völlig eingesaut ist. Auf der anderen Seite nutzt sie jede Gelegenheit zu intensivem Schmusen mit ihr vertrauten Personen und lässt sich regungslos und genüsslich durchknuddeln solange man das als Mensch durchhält.

Eine Draufgängerin ist Briska nicht gerade. Sie braucht meistens etwas Zeit, um eine Situation einschätzen zu können, lässt sich aber überzeugen. Das gilt auch für den Kontakt mit fremden Menschen. An der Seite des völlig ungehemmten Alvaros braucht sie das allerdings nicht; da versucht sie bei allem die erste zu sein.

Auffallend früh, eigentlich bereits als Welpe, zeigte sie ausgesprochen sportliches Potential und sprang auf und über alles, was sich ihr bot. Sie läuft fast so schnell wie Alvaro und schneller als Gemma. Sie macht bereits etwas Rally Obedience, natürlich mit entsprechender Unterstützung, und lässt sich genauso leicht erziehen wie ihre gesamte Familie.

Briska fährt sehr gerne und problemlos Auto, auch lange Strecken machen ihr nichts aus. Sie ist schon einige tausend Kilometer gefahren. Bahnfahren geht auch gut, aber da hat sie deutlich weniger Übung.

 

 

Ausstellungen

 

Nachdem Briska zur Gewöhnung zwei Ausstellungen zusammen mit Gemma und Alvaro als Gast absolviert hat, habe ich sie im Dezember 2018 in Amsterdam in der Minor Puppy Class vorgestellt. Sie hat direkt ein vielversprechend und ihre erste Schleife als "Best Puppy"  bekommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Viasalis